Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jens Stoltenberg

© über dts Nachrichtenagentur

07.10.2014

Kampf gegen "IS" Nato sagt Türkei Hilfe im Fall einer Invasion zu

Auch die Entsendung von Bodentruppen sei eine Möglichkeit.

Ankara/Brüssel – Der Nordatlantikpakt hat der Türkei Hilfe zugesagt, sollte die radikal-sunnitische Miliz „Islamischer Staat“ auf das Gebiet des Nato-Partners vordringen.

„Die Türkei soll wissen, dass die Nato da sein wird, falls es Angriffe auf die Türkei geben sollte, die aus der Gewalt in Syrien resultiert“, sagte der neue Nato-Generalsekretär Stoltenberg.

Im Zuge des syrischen Bürgerkrieges hatte die Türkei bereits Unterstützung erhalten, so sind an der syrischen Grenze Luftabwehreinheiten vom Typ Patriot der Bundeswehr stationiert.

„Unsere wichtigste Aufgabe besteht darin, die territoriale Integrität und die türkischen Grenzen zu verteidigen“, so Stoltenberg. Im Falle einer „sicherheitsgefährdenden Situation“ sei auch die Entsendung von Bodentruppen eine Möglichkeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-is-nato-sagt-tuerkei-hilfe-im-fall-einer-invasion-zu-73250.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen