Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bild von Baschar al-Assad auf einer Syrien-Demonstration

© über dts Nachrichtenagentur

20.11.2015

Kampf gegen "IS" Nahostexperte warnt vor Entsendung von US-Bodentruppen

Dadurch würde der Westen erneut in eine „Irak-Situation“ geraten.

Norman – Der Nahost-Experte Joshua Landis hat davor gewarnt, auf die Pariser Terrorangriffe mit der Entsendung von US-Kampftruppen nach Syrien zu reagieren. Dadurch würde der Westen erneut in eine „Irak-Situation“ geraten, sagte der Leiter des Center for Middle East Studies an der University of Oklahoma dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). „Amerika wäre wieder eine Besatzungsmacht, in einem Land, das uns extrem feindlich gesinnt ist.“

Zuletzt hatten sich in den USA prominente republikanische Politiker für eine Bodenoffensive im Herrschaftsgebiet der Terrorarmee „Islamischer Staat“ ausgesprochen, um die Gefahr von Anschlägen im Westen zu bannen.

Landis, der als einer der profiliertesten Syrien-Kenner der USA gilt, teile die Einschätzung, dass die bisherige, auf Eindämmung abzielende Strategie der US-Regierung nicht funktioniert, zieht daraus aber einen anderen Schluss als die Republikaner. Der Westen müsse die Teilung Syriens akzeptieren. Der syrische Despot Baschar al-Assad bliebe im Osten des Landes an der Macht, Teile des Nordens fielen an die Kurden, der Rest an die Sunniten. In diesen Fall, so Landis, „könnte man die weniger radikalen sunnitischen Milizen wahrscheinlich überzeugen, den IS zu bekämpfen und sein Territorium zu erobern –solange man ihnen verspricht, dass sie diese Gebiete dann auch behalten dürfen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-is-nahostexperte-warnt-vor-entsendung-von-us-bodentruppen-nach-syrien-91253.html

Weitere Nachrichten

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir ruft G20-Gegner zu Gewaltlosigkeit auf

Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, ruft G20-Gegner dazu auf, bei allen Protesten friedlich zu bleiben. "Friedlicher Protest ...

Katja Kipping

© über dts Nachrichtenagentur

Armutsbekämpfung Linkspartei wirft EU-Chefs Inkompetenz vor

Die Linkspartei übt scharfe Kritik an der EU-Verteidigungsstrategie und wirft den EU-Staats- und -Regierungschefs Inkompetenz in der Armutsbekämpfung und ...

Weitere Schlagzeilen