Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

14.10.2014

Kampf gegen "IS" Linke kritisiert Plädoyer der Grünen für Bundeswehreinsatz

„Die Grünen müssen zu mehr außenpolitischer Ernsthaftigkeit finden.“

Halle – Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat das Plädoyer der Grünen für ein militärisches Eingreifen gegen den Islamischen Staat unter Beteiligung der Bundeswehr kritisiert. „Die Grünen müssen zu mehr außenpolitischer Ernsthaftigkeit finden“, sagte sie der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe).

„Der Vorschlag, deutsche Soldaten in einen neuen Wüstenkrieg gegen die unberechenbaren IS-Terrorbanden zu schicken, ist leichtfertig. Mit solchen unbedachten Äußerungen riskiert man, dass der Terror nach Deutschland kommt. Das ist eine Außenpolitik, bei der die Zinksärge schon einkalkuliert sind.“

Die Erfahrung lehre, dass Nato-Interventionen zu Rekrutierungserfolgen für den IS führten, fügte Kipping hinzu und schloss: „Deutschland darf nicht in diesen Krieg hinein gezogen werden. Dagegen werden wir notfalls auch auf den Straßen mobilisieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-is-linke-kritisiert-plaedoyer-der-gruenen-fuer-bundeswehreinsatz-73593.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen