Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

21.09.2011

Kampf gegen Altersarmut muss in Erwerbsphase beginnen

Leipzig – Der Chef der Rentenversicherung Mitteldeutschland, Wolfgang Kohl, wünscht sich von der Politik eine „seriöse Problemanalyse“ und keine Schnellschüsse. Das sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“.

„Die Strategien, die jetzt zu entwickeln sind, müssen aus meiner Sicht zwingend an den Ursachen für Altersarmut ansetzen“, fügte er hinzu. Diese lägen fast immer in der Erwerbsphase begründet. Die gesetzliche Rentenversicherung könne nicht nachträglich reparieren, was durch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen – insbesondere den massive Wandel in der Arbeitswelt – bereits eingetreten sei. „Altersarmut muss und kann nur vor der Rente verhindert werden“, so Kohl.

Vor diesem Hintergrund bezeichnet er es als einen „Schritt in die falsche Richtung“, dass für Bezieher von Arbeitslosengeld II keine Rentenbeiträge mehr abgeführt werden. „Hier hätte ich mir eher eine Aufstockung der Beiträge gewünscht“, fügte er hinzu. Auch die soziale Absicherung von Erwerbsarbeit jenseits des Normalarbeitsverhältnisses müsse verbessert werden. Kohl denkt dabei an kleinere Selbstständige, aber auch an Minijobber und Menschen, die in Teilzeit arbeiten. „Für mich ist auch die Erweiterung der Rentenversicherung zu einer Erwerbstätigenversicherung eine bedenkenswerte Option“, sagte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-altersarmut-muss-in-erwerbsphase-beginnen-28332.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen