Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

16.06.2011

Griechenland Kampeter: Europa soll Rücksicht auf emotionale Befindlichkeit Griechenlands nehmen

Berlin – Angesichts der heftigen Proteste der griechischen Bevölkerung gegen den Sparkurs ihrer Regierung appelliert Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter (CDU) an die europäischen Regierungen, Rücksicht auf „die emotionale Befindlichkeit der griechischen Bevölkerung zu nehmen“.

Kampeter sagte im Interview mit der „Neuen Westfälischen“, er sei sich zwar sicher, „dass die Mehrheit der Griechen versteht, dass es ohne Anpassungen nicht geht, auch wenn sie schmerzhaft sind.“ Doch gehe es nicht nur um eine wirtschaftliche Stabilisierung.

„Wir müssen die politischen und sozialen Ziele des europäischen Projekts im Auge behalten“, sagte der CDU-Politiker weiter. Man müsse sich darüber im klaren sein, so Kampeter, „dass es in der Staatsschuldenkrise Griechenlands keine einfache Lösungen gibt“. Den Beteiligten, so Kampeter, „allen voran den Griechen werde viel abverlangt.“

Neben der Beteiligung der privaten Gläubiger am neuen Notpaket hebt Kampeter hervor, dass für Griechenland besonders wichtig „wachstumsfördernde Maßnahmen wie eine Reform des öffentlichen Dienstes, des Steuerrechts und der Flexibilisierung des Arbeitsmarktes“ seien. „Allein mit dem Rechenschieber kann Griechenland nicht gesunden“, so Kampeter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampeter-europa-soll-ruecksicht-auf-emotionale-befindlichkeit-griechenlands-nehmen-21751.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen