Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.12.2010

Kambodscha 37 Tote durch Denguefieber im Jahr 2010

Phnom Penh – In Kambodscha sind im Jahr 2010 insgesamt 37 Menschen an den Folgen der Infektion mit dem Dengue-Virus gestorben, insgesamt infizierten sich 12.347 Menschen. Der Direktor der Abteilung Dengue-Kontrolle im kambodschanischen Gesundheitsministerium, Ngan Chantha, sagte, dass „im Vergleich zum Jahr 2009 sechs Prozent mehr Menschen am Dengue-Virus erkrankten“.

Jedoch konnte die Zahl der Todesopfer in den vergangenen Jahren sukzessive abgebaut werden. Starben im Jahr 2007 noch 407 Menschen an der Virus-Erkrankung, verloren 2008 65 Menschen das Leben, im Jahr 2009 37 Menschen. „Diesen Abbau haben wir vor allem unseren Schulungen über die Gefahren und Infektionsherde dieser Krankheit zu verdanken“, sagte Chantha.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kambodscha-37-tote-durch-denguefieber-im-jahr-2010-18399.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen