Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

04.03.2011

Kambodscha: 18 Tote bei Verkehrsunfall

Phnom Penh – In Kambodscha sind am Freitag bei einem schweren Verkehrsunfall mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen, sieben weitere wurden schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich aufgrund eines Zusammenstoßes zwischen einem LKW und einem Touristenbus, teilte ein Polizeisprecher der Provinz Sihanouk mit. Beide Fahrzeuge waren auf der Hauptstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs.

Die Fahrer starben sofort, der Bus wurde völlig zerstört. Die genaue Unfallursache ist allerdings noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kambodscha-18-tote-bei-verkehrsunfall-20332.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen