Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Kalkofe Fasching bei ARD und ZDF langweilig

Berlin – Der Satiriker Oliver Kalkofe kann Karnevalsendungen im deutschen Fernsehen nicht viel abgewinnen. „ARD und ZDF zelebrieren Lebensfreude wie auf dem Katasteramt“, sagte Kalkofe dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Das Programm erfülle vor allem einen Effekt: „Das eingeschlafene Publikum merkt, dass Februar ist. Im Programm geht es sonst so gleichförmig zu, dass Karneval und Weihnachten die einzigen Unterschiede bieten.“ Karneval im Fernsehen habe nichts mit Humor zu tun und sei für die Menschen „die zu schwach sind, um rauszugehen. Da wird der gute Korn aus dem Schrank geholt und Konfetti auf den Tisch gelegt, und dann geht’s los.“

An Karnevalsendungen mit politischem Anspruch glaube Kalkofe nicht. „Das würde nicht funktionieren. Das Publikum ist schon so eingelullt, dass es politische Gags gar nicht mehr verstehen würde.“ Zudem taugten nur wenige politische Köpfe für ironische Zuspitzungen. Man könne jedoch nicht „den ganzen Tag Westerwelle-Witze machen“. Dass der TV-Fasching hauptsächlich bei ARD und ZDF und weniger bei den privaten Sendern stattfindet, erklärt Kalkofe so: „Die jüngere Zielgruppe der Privatsender ist zu der Zeit ja auf der Straße und säuft selbst.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kalkofe-fasching-bei-ard-und-zdf-langweilig-7017.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen