Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Kalkofe Fasching bei ARD und ZDF langweilig

Berlin – Der Satiriker Oliver Kalkofe kann Karnevalsendungen im deutschen Fernsehen nicht viel abgewinnen. „ARD und ZDF zelebrieren Lebensfreude wie auf dem Katasteramt“, sagte Kalkofe dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Das Programm erfülle vor allem einen Effekt: „Das eingeschlafene Publikum merkt, dass Februar ist. Im Programm geht es sonst so gleichförmig zu, dass Karneval und Weihnachten die einzigen Unterschiede bieten.“ Karneval im Fernsehen habe nichts mit Humor zu tun und sei für die Menschen „die zu schwach sind, um rauszugehen. Da wird der gute Korn aus dem Schrank geholt und Konfetti auf den Tisch gelegt, und dann geht’s los.“

An Karnevalsendungen mit politischem Anspruch glaube Kalkofe nicht. „Das würde nicht funktionieren. Das Publikum ist schon so eingelullt, dass es politische Gags gar nicht mehr verstehen würde.“ Zudem taugten nur wenige politische Köpfe für ironische Zuspitzungen. Man könne jedoch nicht „den ganzen Tag Westerwelle-Witze machen“. Dass der TV-Fasching hauptsächlich bei ARD und ZDF und weniger bei den privaten Sendern stattfindet, erklärt Kalkofe so: „Die jüngere Zielgruppe der Privatsender ist zu der Zeit ja auf der Straße und säuft selbst.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kalkofe-fasching-bei-ard-und-zdf-langweilig-7017.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

100 Tage Trump Schlechte Noten für Amtsführung

US-Präsident Donald Trump ist 100 Tage im Amt. Wie finden die Deutschen seine bisherige Amtsführung? In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage meinen 13 ...

Martin Schulz SPD Parteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CSU-Generalsekretär Scheuer „Günstlingswirtschaft – Schulz hat handfeste Affäre am Hals“

Nach der Rüge des EU-Parlaments für Martin Schulz sieht CSU-Generalsekretär den SPD-Kanzlerkandidaten unter Druck. Scheuer sagte der "Heilbronner Stimme" ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Gröhe Patienten wegen Narkosemittel-Engpass nicht gefährdet

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat klargestellt, dass Patienten durch den aktuellen Lieferengpass bei einem häufig angewendeten ...

Weitere Schlagzeilen