Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.10.2009

kalaydo.de Anzeigen auch auf Twitter, Facebook und studiVZ

(openPR) – Der regionale Anzeigenmarkt kalaydo.de baut sein Angebot weiter aus: Neue Funktionalitäten ermöglichen es, mit einem einzigen Mausklick jede Anzeige samt Bildern und Videos in das eigene Facebook-Profil zu integrieren, diese schnell und unkompliziert zu twittern oder innerhalb von studiVZ zu zeigen.

Damit verknüpft kalaydo.de sein Angebot umfassend und konsequent mit den rasant wachsenden Sozialen Netzwerken. Für die kalaydo.de-Inserenten ist es nun ein Kinderspiel, die eigenen Angebote Freunden und Bekannten online zu zeigen und so im eigenen Netzwerk potentielle Käufer zu finden. „kalaydo.de bringt Käufer und Verkäufer zusammen – und nun eben auch über die großen sozialen Netzwerke twitter, facebook und studiVZ. “, erklärt Joachim Vranken, Geschäftsführer von kalaydo.de. Mit der Einbindung von MySpace in die kalaydo.de-Toolbox Ende letzten Jahres hatte das regionale Findernet bereits durchweg positive Erfahrungen gemacht.

Nicht nur eigene, sondern jede beliebige kalaydo.de-Anzeige lässt sich mit den neuen Funktionen der kalaydo.de-„Toolbox“ veröffentlichen. So können Hinweise auf Anzeigen mit z.B. frei gewordenen Wohnungen oder passenden Häusern schnell an Freunde weitergegeben werden, die gerade auf der Suche nach einem entsprechenden Objekt sind.

Auch beim Stöbern durch die Rubriken „Marktplatz“, „Auto“, „Motorrad“, „Dienstleistungen“ oder „Stellen“ können die kalaydo.de-Nutzer so spontan Empfehlungen an Freunde aussprechen oder ihre eigenen Anzeigen effektiver bekannt machen.

Über kalaydo.de

kalaydo.de ist einer der führenden regionalen Online-Anzeigenmärkte – ob kostenlose Kleinanzeigen, Gebrauchtwagen, Stellenangebote oder alles rund um Haus und Wohnung – auf kalaydo.de finden die Menschen aus der Region alles was sie suchen aus einem Angebot von rund 475.000 Anzeigen.
kalaydo.de umfasst die Märkte Auto, Motorrad, Immobilien, Stellen, Ferienhäuser sowie einen kostenlosen Marktplatz. kalaydo.de wird bei der IVW gezählt und belegt dort als regionales Online-Anzeigenportal unter allen nationalen Rubrikenmärkten Position sechs bei den Seitenaufrufen (Stand: August 2009).

Partner von kalaydo.de sind die Mediengruppe Rheinische Post mit Neuss-Grevenbroicher Zeitung, Zeitungsgruppe Köln mit Kölner Stadt-Anzeiger/Kölnische Rundschau und Express, WZ plus mit Westdeutsche Zeitung, Solinger Tageblatt und Remscheider General-Anzeiger, Zeitungsverlag Aachen mit Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten, General-Anzeiger Bonn, Mittelrhein-Verlag mit Rhein-Zeitung sowie Druck- und Verlagshaus Frankfurt mit Frankfurter Rundschau.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kalaydo-de-anzeigen-auch-auf-twitter-facebook-und-studivz-2128.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen