Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Kaiserslautern Zweijähriger macht Morgenspaziergang

Kaiserslautern – In Kaiserslautern hat ein zweijähriger Junge gemeinsam mit zwei Plüschtieren heute einen Morgenspaziergang unternommen. Wie die Polizei mitteilte, war das nur mit einem Schlafanzug und Strümpfen bekleidete Kind einer Zeugin kurz nach sieben Uhr auf einer Straße aufgefallen. Die 34-Jährige brachte den Jungen in eine nahegelegene Kindertagesstätte, da sie dachte, er sei von dort weggelaufen. Allerdings war der Junge dem dortigen Personal nicht bekannt, weshalb die Polizei hinzugezogen wurde. Kurz darauf konnte der aufgeregte Vater des Zweijährigen, ein Angehöriger der in der Nähe stationierten US-Armee, seinen Sohn in dem Kindergarten abholen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kaiserslautern-zweijaehriger-macht-morgenspaziergang-8722.html

Weitere Nachrichten

FDP-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Vorbehalte gegen Schwarz-Gelb bei FDP und CDU

In Union und FDP gibt es Zweifel, ob eine Neuauflage der christlich-liberalen Koalition nach der Bundestagswahl wünschenswert ist. Die Frage sei, ob man ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Gemeinsames Wahlprogramm CDU und CSU streiten über Kindergeld

CDU und CSU streiten beim Entwurf des gemeinsamen Wahlprogramms über die steuerliche Entlastung von Familien mit Kindern. Die CSU will den Kinderfreibetrag ...

Lidl-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Lidl-Chef Gehrig „Hundertprozentig zufrieden bin ich nie“

Klaus Gehrig, der Chef der Neckarsulmer Schwarz-Gruppe, hat sich gegenüber der "Heilbronner Stimme" (Samstagausgabe) zum Markteintritt des Discounters Lidl ...

Weitere Schlagzeilen