Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Freispruch

© Khaled Elfiqi über dpa

12.01.2015

Kairo Wegen Homosexualität angeklagte Männer freigesprochen

Der Fall hatte in Ägypten für großes Aufsehen gesorgt.

Kairo – Ein ägyptisches Gericht hat 26 Männer freigesprochen, die wegen angeblicher homosexueller Handlungen angeklagt worden waren. Die Beschuldigten waren im Dezember bei einer Razzia in einem Badehaus in Kairo festgenommen worden. Das berichtete das unabhängige ägyptische Nachrichtenportal „Al-Masry al-Youm“ am Montag.

Homosexualität ist in Ägypten zwar nicht ausdrücklich verboten. Schwule werden aber normalerweise wegen Anstachelung zu unsittlichem Verhalten oder wegen Verletzung des öffentlichen Anstands angeklagt.

Im konkreten Fall hatte die Polizei nach Angaben des Nachrichtenportals einen Hinweis bekommen, wonach Schwule in dem Badehaus angeblich Sex-Partys feiern. Der Fall hatte in Ägypten für großes Aufsehen gesorgt, da im Fernsehen Bilder von der Razzia aufgetaucht waren, die halbnackte Männer bei der Verhaftung zeigten.

Die Staatsanwaltschaft warf 21 der Angeklagten unsittliches und abnormales Verhalten vor. Der Betreiber des Badehauses und vier seiner Mitarbeiter wurden beschuldigt, dieses zu fördern. Aus Mangel an Beweisen wurden sie nun freigesprochen.

Dalia Abdel-Hamid vom Ägyptischen Institut für Persönlichkeitsrechte sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Polizei gehe seit der Absetzung des früheren islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im Jahr 2013 deutlich härter gegen Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle vor. Seither seien mehr als 150 Personen wegen ihrer sexuellen Orientierung oder sexuellen Praktiken festgenommen worden.

Erst im November vergangenen Jahres waren acht ägyptische Männer zu Haftstrafen verurteilt worden, weil sie in Videoaufnahmen an einer Schwulenhochzeit in Kairo zu sehen gewesen sein sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kairo-wegen-homosexualitaet-angeklagte-maenner-freigesprochen-76569.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen