Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ägyptische Generäle Sabry Elsayed und Mohammed Hassan

© über dts Nachrichtenagentur

01.07.2015

Kairo Dutzende Tote bei Anschlagsserie auf ägyptische Armee

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu den Angriffen.

Kairo – Bei einer Anschlagsserie auf das ägyptische Militär sind offenbar Dutzende Menschen getötet worden. Laut örtlichen Medienberichten griffen militante Kämpfer auf der Sinai-Halbinsel fünf Kontrollposten der ägyptischen Armee an. Mindestens 36 Soldaten und Zivilisten sowie 38 Angreifer seien getötet worden, berichten ägyptische Medien unter Berufung auf Sicherheits- und Gesundheitsbehörden.

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) bekannte sich zu den Angriffen. Die militante Organisation Ansar Beit al-Makdis, die dem Anführer des IS Ende 2014 die Treue geschworen hatte, hatte auf der Sinai-Halbinsel zuletzt immer wieder ägyptische Sicherheitskräfte angegriffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kairo-dutzende-tote-bei-anschlagsserie-auf-aegyptische-armee-85515.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Londoner Terroranschlag

Nach dem Terroranschlag in London haben die Sicherheitskräfte mehrere weitere Personen festgenommen. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Demnach ...

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Weitere Schlagzeilen