Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Kahn, Welke und Breyer moderieren

© dapd

26.04.2012

Champions-League im ZDF Kahn, Welke und Breyer moderieren

Fußball-Wettbewerb gilt als Quotengarant.

Berlin – Das ZDF geht mit Oliver Kahn, Oliver Welke und Jochen Breyer in seine Champions-League-Premiere. Nachdem der Sender bereits Ex-Nationaltorhüter Kahn als Experte und „heute show“-Moderator Welke als Hauptmoderator bekanntgegeben hatte, wurde am Donnerstag der 29-jährige Breyer als weiterer Moderator benannt.

„Dieses Trio steht sowohl für Kompetenz und Seriosität als auch für Leichtigkeit und jugendliche Frische“, sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz. Bei den werden Béla Réthy, Oliver Schmidt, Thomas Wark und Wolf-Dieter Poschmann im Einsatz sein.

Bisher übertrug der Privatsender Sat.1 den Wettbewerb der besten europäischen Vereine im frei empfangbaren deutschen Fernsehen. Das ZDF schnappte in der vergangenen Bieterrunde Sat.1 die Rechte weg und zeigt in den Spielzeiten 2012/2013 bis 2014/2015 jeweils 18 Spiele pro Saison. Medienberichten zufolge zahlt der Sender dafür an den europäischen Fußballverband UEFA rund 50 Millionen Euro pro Saison – das ZDF hatte diese Summe dementiert.

Der Vertrag von Sat.1 endet im Mai 2012. Der Privatsender hatte die Champions-League-Rechte von 2003 bis 2006 inne. Danach lagen die TV-Rechte beim Abosender Sky (damals Premiere). Zwei Jahre lang waren während dieser Zeit die zugelieferten Übertragungen im Free-TV bei Sat.1 zu sehen. Ab 2009 lagen die Rechte für die Spiele der Königsklasse wieder ganz bei Sat.1, der letzte Vertrag umfasste drei Spielzeiten von 2009/2010 bis 2011/2012.

Die Champions League bringt regelmäßig sehr gute Quoten: So sahen am Mittwochabend im Schnitt 12,62 Millionen Fernsehzuschauer (Marktanteil 41,9 Prozent) bei Sat.1 den Einzug des FC Bayern München ins Finale.

Für das ZDF ist es das erste Mal, dass es die Champions League in der jetzigen Form zeigt. Das Zweite hatte bereits bei der Ausschreibung 2008 mitgeboten, war aber damals Sat.1 unterlegen.

Am Erwerb der Champions-League-Rechte durch das ZDF hatte es teils heftige Kritik gegeben, etwa vom Verband Privater Rundfunk und Telemedien. Das ZDF verteidigte den Kauf. So verzichte der Sender auf Boxen und die Tour de France, seit einigen Jahren zudem auf die Europa League der UEFA, hatte es geheißen.

Breyer ist nach Senderangaben seit fünf Jahren in der ZDF-Sportredaktion und war bereits im „Morgenmagazin“ als Moderator im Einsatz. „heute show“-Protagonist Welke war bereits bei Sat.1 von 2003 bis 2006 Moderator der Champions-League-Sendungen. Ex-Bayern-Torwart Kahn ist seit 2008 Fußball-Experte für das ZDF. Bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni – 1. Juli), die von ARD und ZDF abwechselnd übertragen wird, wird Kahn an der Seite von ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein auf Usedom die ZDF-EM-Sendungen präsentieren. Vor wenigen Tagen gab der Sender bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Kahn um drei Jahre verlängert wird.

Die Pay-TV-Rechte an der Champions League hatte sich erneut der Sky Deutschland gesichert. Dort wird bis 2015 sowohl die Champions League als auch die Europa League zu sehen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kahn-welke-und-breyer-moderieren-52747.html

Weitere Meldungen

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Jeder Zweite für Bundesliga-Fortführung ab Mai

Die Hälfte der Deutschen ist für eine Fortführung der Fußball-Bundesliga ab Anfang Mai mit sogenannten Geisterspielen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise DFB-Präsident rechnet mit Insolvenzen im Profifußball

Die Coronakrise trifft auch den deutschen Profifußball finanziell massiv. Durch das Einstellen des Spielbetriebs drohten immer mehr Bundesliga-Vereine ...

Bundesliga-Fußball vor dem Anstoß

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga DFL-Chef hofft auf Lehren aus Coronakrise

Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, hofft, dass einige Vereine aus den Folgen der Coronakrise die richtigen Schlüsse ziehen. ...

DFL-Chef Ziel ist Saisonende bis zum 30. Juni

Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), Christian Seifert, will alles dafür tun, damit der Spielbetrieb in den beiden Profiligen im Mai ...

Bericht 13 Profi-Vereinen droht Insolvenz

13 der 36 Profivereine der Bundesliga und 2. Bundesliga droht laut eines Berichts wegen der Corona-Pandemie die Insolvenz. Zwölf Vereine hätten bereits die ...

1. Bundesliga FC Bayern verlängert Vertrag mit Cheftrainer Flick

Der Fußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit Cheftrainer Hansi Flick verlängert. Man habe sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung ...

1. Bundesliga Bundesliga pausiert bis mindestens Ende April

Die 1. und 2. Fußball-Bundesliga wird wegen der Coronakrise mindestens bis zum 30. April pausieren. Bei einer virtuellen Mitgliederversammlung der ...

Corona-Krise Auch Bundesligaklubs profitieren von NRW-Schutzschirm

Auch die Profivereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind berechtigt, finanzielle Soforthilfen wegen der Coronakrise beim sogenannten Rettungsschirm von ...

2. Bundesliga HSV stellt Bernd Hoffmann frei

Der Hamburger Sportverein hat seinen Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Samstag mit. ...

Bericht Wettmanipulationsverdacht in Russland und der Ukraine

Angesetzte Fußballspiele in der Ukraine und Russland sind wegen des Verdachts der Wettmanipulation ins Visier von Ermittlern geraten. Betrüger sollen dazu ...

Fußball Stoiber verlangt Corona-Soli von Bundesliga-Profis

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU), Aufsichtsrat des FC Bayern München, hat an alle Fußball-Bundesliga-Profis appelliert, ...

Corona-Krise DFL-Präsidium rät zu Bundesliga-Aussetzung bis Ende April

Das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat aufgrund der Corona-Krise die Aussetzung des Spielbetriebs der 1. und 2. Fußball-Bundesliga vorerst bis ...

Corona-Pandemie Aue-Präsident befürchtet Pleiten in der Bundesliga

Der Präsident des Zweitligisten Erzgebirge Aue, Helge Leonhardt, befürchtet wegen der Corona-Krise Pleiten in der Fußball-Bundesliga. "Wenn die Pandemie ...

Drosten Keine vollen Fußballstadien in den nächsten zwölf Monaten

Nach Ansicht des Virologen Christian Drosten muss sich der deutsche Profifußball in der Corona-Krise darauf einstellen, dass seine schlimmsten ...

EM-Verschiebung UEFA erwartet „dreistelligen Millionenverlust“

Die Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft 2020 um ein Jahr sorgt für erhebliche finanzielle Einbußen beim europäischen Kontinentalverband UEFA. ...

Offiziell UEFA verschiebt Fußball-EM um ein Jahr

Die UEFA verschiebt die eigentlich für diesen Sommer geplante Fußball-Europameisterschaft wegen der Coronavirus-Krise um ein Jahr. Die Fußball-EM werde nun ...

1. Bundesliga Hertha BSC geht in Quarantäne

Die Spieler der Profimannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC stehen ab sofort unter häuslicher Quarantäne. ...

Corona-Pandemie Fußball-EM wird um ein Jahr verschoben

Die eigentlich für diesen Sommer geplante Fußball-Europameisterschaft wird wegen der Coronavirus-Krise um ein Jahr verschoben. Sie soll nun vom 11. Juni ...

1. Bundesliga Fortuna-Chef wirft Watzke unsolidarische Aussagen vor

Die Absage von Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, zu möglichen finanziellen Hilfen von größeren für kleinere ...

Corona-Pandemie 3. Liga setzt Spielbetrieb auch aus

Die 3. Liga unterbricht ebenfalls ihren Spielbetrieb - zunächst bis 30. April. Darauf haben sich die Spielleitung und Vertreter der 20 Drittligisten im ...

Coronavirus-Pandemie Drittligist fordert Saisonabbruch

Der Hallesche FC hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie einen Abbruch der aktuellen Drittliga-Saison gefordert. "Wir sehen zum Abbruch der Saison in der 3. ...

Ex-DFL-Chef Bundesliga von Corona-Krise nicht in Existenz bedroht

Der langjährige Geschäftsführer von Bayer Leverkusen und frühere Präsident der Deutschen Fußball-Liga (DFL) Wolfgang Holzhäuser sieht im Aussetzen des ...

DFB Länderspiel gegen Italien doch abgesagt

Das Länderspiel der Nationalmannschaft gegen Italien ist nun doch abgesagt. Das teilte der DFB am Freitagabend mit. Die Stadt Nürnberg habe eine städtische ...

Coronavirus-Pandemie Fußball-Bundesliga stellt Spielbetrieb ab sofort ein

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie nun doch den Spielbetrieb der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ab sofort unterbrochen. ...

Coronavirus UEFA stoppt Champions League und Europa League

Die UEFA hat wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus den Spielbetrieb der Champions League und Europa League vorerst ausgesetzt. Alle ...

Coronavirus DFL plant Aussetzung des Bundesliga-Spielbetriebs ab Dienstag

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) plant wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, den Spielbetrieb der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ab dem kommenden ...

Europa-League Leverkusen gewinnt – Wolfsburg verliert

In den Achtelfinal-Hinspielen der Europa League hat Bayer Leverkusen bei den Glasgow Rangers mit 3:1 gewonnen, Wolfsburg verlor zu Hause gegen Schachtjor ...

Europa-League Frankfurt verliert Achtelfinal-Hinspiel gegen Basel

In der Europa League hat Eintracht Frankfurt das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Basel mit 0:3 verloren. Für die Schweizer trafen Samuele Campo (27.), ...

Coronavirus BVB will auf kommenden Bundesliga-Spieltag verzichten

Michael Zorc, Sportdirektor von Borussia Dortmund, hat angeregt, wegen der Corona-Krise bereits auf den kommenden Bundesligaspieltag zu verzichten. "Wenn ...

2. Bundesliga Zweitligist Hannover 96 geht in Quarantäne

Alle Spieler der Profimannschaft von Hannover 96 stehen ab sofort unter häuslicher Quarantäne. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Das Gesundheitsamt ...

Coronavirus Horst Heldt schlägt EM-Verschiebung vor

Der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, Horst Heldt, hat eine Verschiebung der Europameisterschaft vorgeschlagen. "Warum sollten wir ...

Coronavirus Sky zeigt Bundesliga-Konferenzen im Free-TV

Der Pay-TV-Anbieter Sky überträgt die Konferenzen der kommenden beiden Spieltage in der ersten und zweiten Bundesliga live im Free-TV. "Für uns ist es ...

Champions-League Dortmund gegen Paris Saint-Germain ausgeschieden

Im Achtelfinale der Champions League hat Borussia Dortmund das Rückspiel bei Paris Saint-Germain unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit 0:2 verloren und ...

1. Bundesliga Gladbach gewinnt Nachholspiel gegen Köln

Im Nachholspiel des 21. Spieltags der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den 1. FC Köln mit 2:1 ...

Coronavirus Alle Bundesliga-Partien am Wochenende ohne Zuschauer

Alle Bundesligaspiele am kommenden Wochenende werden ohne Zuschauer stattfinden. Als letzter Verein kündigte RB Leipzig am Mittwochmittag an, die Fans vom ...

Coronavirus Immer mehr Bundesligaspiele ohne Zuschauer

Die Zahl der Bundesligaspiele, bei denen am kommenden Wochenende die Zuschauer ausgeschlossen werden, steigt immer weiter. Aktuell ist bekannt, dass die ...

Champions-League RB Leipzig steht im Viertelfinale

RB Leipzig steht nach einem 3:0 gegen Tottenham Hotspur im Champions-League-Viertelfinale. Das Hinspiel in England hatten die Leipziger mit einem 1:0 ...

Coronavirus Nationalmannschaft spielt am am 31. März vor leeren Rängen

Das Länderspiel zwischen Deutschland und Italien wird am 31. März in Nürnberg ohne Zuschauer im Stadion stattfinden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund ...

Union Berlin Neven Subotic findet Ausstieg aus „Fußballerblase“ schwer

Neven Subotic, Fußballspieler von Union Berlin, findet es nicht leicht, aus der "Fußballerblase" auszusteigen. "Rund um jeden Fußballer bildet sich ein ...