Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.07.2010

Kachelmann setzt Interview-Marathon fort

Hamburg – Der TV-Moderator Jörg Kachelmann hat nach seiner Freilassung aus der Untersuchungshaft am Donnerstag seinen Interview-Marathon durch die deutschen Medien fortgesetzt. Auch im am Montag erscheinenden „Spiegel“ nimmt er zum von einer Ex-Freundin gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwurf Stellung: „Ich bin unschuldig. Ich habe keinen Fehler gemacht, jedenfalls keinen von irgendwelcher juristischer Relevanz.“

Trotzdem räumte er Versäumnisse ein: „Diese Beziehung lief länger, als ich es hätte zulassen sollen. Dadurch habe ich diese Frau in einer Weise gekränkt, die ich in der Nachschau nur bedauern kann.“ Zur öffentlichen Diskussion über sein Privatleben sagte Kachelmann: „Ich habe in meinem Leben ganz sicher nicht alles richtig gemacht. Und ich habe auch nicht in jeder Phase meines Lebens monogam gelebt. Aber deswegen habe ich keine Straftat begangen.“ Erotische Vorlieben diskutiere er nicht öffentlich. „Alles was geschah, geschah einvernehmlich.“

Über sein Leben in der Untersuchungshaft sagte er: „Ich war dort Hilfsreiniger.“ Zu seinen Aufgaben habe es gehört, Putzmittel und Post zu verteilen. „Außerdem musste ich die Klos putzen.“ Wettervorhersagen aus der Zelle habe er nicht angestellt, obwohl ihn seine Mithäftlinge darum gebeten hätten: „Klar hätte ich am Himmel ein paar Dinge ablesen können. Aber ich hatte keine Lust.“ Wetter sei die Leidenschaft seines Lebens gewesen, „daraus wurde ich nun rausgerissen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kachelmann-setzt-interview-marathon-fort-12487.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen