Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kachelmann-Freispruch ist rechtskräftig

© dts Nachrichtenagentur

07.10.2011

Landgericht Kachelmann-Freispruch ist rechtskräftig

Revisionsanträge wurden zurückgezogen.

Mannheim – Der Freispruch für Jörg Kachelmann ist endgültig rechtskräftig. Das teilte das Landgericht Mannheim mit. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Nebenklägerin hätten ihre Revisionsanträge nach eingehender Prüfung der schriftlichen Urteilsbegründung zurückgezogen.

Der Wettermoderator war am 31. Mai diesen Jahres nach 43 Verhandlungstagen vom Vorwurf der schweren Vergewaltigung und gefährlichen Körperverletzung freigesprochen worden.

Kachelmann reagierte gelassen und bedankte sich für die Glückwünsche. „Wir haben diese Entscheidung erwartet. Das Urteil bietet keine Angriffspunkte“, sagte seine Anwältin gegenüber Medien.

Im Prozess hatte die Staatsanwaltschaft noch vier Jahre und drei Monate Haft wegen schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gefordert.

Der 53-Jährige moderiert mittlerweile wieder für Schweizer Medien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kachelmann-freispruch-ist-rechtskraeftig-29242.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen