Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kabinett billigt Finanzreform

© AP, dapd

03.02.2012

Spanien Kabinett billigt Finanzreform

Entwurf geht nun zur Abstimmung an das Parlament.

Madrid – Auf spanische Banken kommen Kosten in Milliardenhöhe zu: Das Kabinett billigte am Freitag eine Finanzreform, wonach die Geldinstitute schätzungsweise 50 Milliarden Euro zusätzlich an Rückstellungen für faule Immobilienkredite aufbringen müssen.

Der Entwurf, den Wirtschaftsminister Luis de Guindos am Donnerstag präsentiert hatte, geht nun zur Abstimmung an das Parlament. Für spanische Banken war es zunehmend schwieriger geworden, sich Geld an den Kapitalmärkten zu beschaffen, da ihr Buchwert nach dem Platzen der Immobilienblase als aufgebläht gilt. Mit der Bankenreform soll das Vertrauen ausländischer Investoren in die spanische Wirtschaft wiedergewonnen und der Bankensektor saniert werden, erklärte Vize-Ministerpräsidentin Soraya Saenz de Santamaria nach dem Kabinettstreffen am Freitag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kabinett-billigt-finanzreform-37870.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen