Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

27.10.2010

Kabinett beschließt Verschärfung des Integrationsrechts

Berlin – In der Debatte um die Zuwanderung hat das Bundeskabinett am Mittwoch schärfere Regelungen zur Integration von Ausländern auf den Weg gebracht. Medienberichten unter Berufung auf Regierungskreise zufolge sei der Entwurf von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) beschlossen worden.

Das Migrationsrecht soll dabei in drei Punkten schärfer geregelt werden. Nach dem Entwurf von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) sollen Zwangsheirat und Scheinehen härter bestraft und der Opferschutz verstärkt werden. Überdies soll der Zwang für Migranten, Integrationskurse zu besuchen, erhöht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kabinett-beschliesst-verschaerfung-des-integrationsrechts-16524.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen