Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

© Deutscher Bundestag/Thomas Koehler/photothek.net

25.05.2012

NSU-Ausschuss Justizministerin kritisiert Beckstein-Auftritt

„Es geht bei der Aufarbeitung darum strukturelle Defizite ausfindig zu machen.“

Berlin – Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat den Auftritt des ehemaligen bayerischen Innenministers und Ministerpräsidenten, Günther Beckstein, vor dem NSU-Untersuchungsausschuss am Donnerstag scharf kritisiert. „Wenn alle nur feststellen, dass sie nichts falsch gemacht haben, kommen wir nicht weiter“, sagte sie der „Süddeutschen Zeitung“. Der CSU-Politiker hatte zuvor im Ausschuss gesagt: „Ich sehe keine substanziellen Fehler bei den bayerischen Behörden“.

Leutheusser-Schnarrenberger zeigte sich von Becksteins Darlegungen enttäuscht: „Es geht bei der Aufarbeitung dieser schrecklichen Mordserie nicht darum, einen individuellen Schuldigen unter den Ermittlern, sondern strukturelle Defizite ausfindig zu machen. Hierzu hat Herr Beckstein heute leider nicht beigetragen“.

In Bayern hatte die im November aufgeflogene Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) fünf Migranten ermordet. Insgesamt werden den Neonazis zehn Morde zur Last gelegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justizministerin-kritisiert-beckstein-auftritt-54433.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen