Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justizminister fordert Signal gegen Lynch-Aufruf

© dapd

02.04.2012

Mordfall Lena Justizminister fordert Signal gegen Lynch-Aufruf

Verantwortliche müssen „mit gebotener Härte“ bestraft werden – „General-präventives Signal“.

Hannover – Den Aufruf zur Lynchjustiz gegen den unschuldigen 17-Jährigen im Mordfall Lena hat der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann verurteilt. Der Verantwortliche müsse „mit gebotener Härte“ bestraft werden, sagte der CDU-Politiker am Montag in Hannover. Es ginge hier um ein „general-präventives Signal“. Er sehe keinen Raum für „infantile Ausreden“.

Die bestehenden Gesetze müssen nach Einschätzung Busemanns nicht verschärft werden. Vielmehr sollte die Staatsanwaltschaft die einschlägigen Gesetze, wie zum öffentlichen Aufruf zu einer Straftat, anwenden.

Ein 18-Jähriger hatte in der vergangenen Woche über ein soziales Netzwerk zur Lynchjustiz gegen den 17-jährigen Tatverdächtigen aufgerufen. Später stellte sich jedoch dessen Unschuld heraus. Gegen den 18-Jährigen wird nun ermittelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justizminister-fordert-signal-gegen-lynch-aufruf-48779.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

BKA 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

Trotz sinkender Flüchtlingszahlen nehmen die Straftaten gegen Asylunterkünfte weiter zu. In den ersten zehn Monaten gab es in Deutschland 832 Angriffe ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

BKA zu Bedrohung durch IS Bundeskriminalamt warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt wegen der jüngsten militärischen Niederlagen der Terrormiliz IS vor einer erhöhten Anschlagsgefahr im Westen. Das BKA ...

Udo Lindenberg

© Siebbi / CC BY 3.0

Kein Leben außerhalb des Hotels Lindenberg will eigenen Müll nicht heruntertragen

Udo Lindenberg (70) sehnt sich noch immer nicht nach einem Leben außerhalb des Hotels - das sei genau das richtige für ihn. "Ich habe meine Ruhe, wenn ich ...

Weitere Schlagzeilen