Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei verlangt Zugriffsrecht auf Facebook-Daten

© dapd

19.02.2013

Straftaten Polizei verlangt Zugriffsrecht auf Facebook-Daten

„Wir brauchen ein bilaterales Abkommen zwischen den USA und Europa.“

Osnabrück – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) will bei Ermittlungen künftig auch auf die Daten von Facebook-Nutzern zurückgreifen. Straftaten in dem Sozialen Netzwerk dürften nicht ohne Folge bleiben, forderte GdP-Chef Bernhard Witthaut in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Wir müssen auch inhaltsbezogene Daten beschlagnahmen dürfen“, sagte er.

Witthaut kritisierte, dass die Polizei bislang nur Bestands- und Nutzungsdaten von Facebook erhalten, weil sich die USA mit Blick auf eine fehlende Richtlinie zu Herausgabe weiterer Daten weigerten. „Um diese rechtliche Lücke zu schließen, brauchen wir ein bilaterales Abkommen zwischen den USA und Europa“, sagte Witthaut.

Insgesamt böten Soziale Netzwerke ein „riesiges Ermittlungspotenzial für die Polizei“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justiz-polizeigewerkschaft-verlangt-zugriffsrecht-auf-facebook-daten-60596.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen