Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Timberlake soll Elton John darstellen

© dapd

24.02.2012

Filmbiografie Justin Timberlake soll Elton John darstellen

„Wir suchen derzeit nach einem passenden Regisseur“.

Los Angeles – Justin Timberlake (31), Popsänger und Hollywoodstar („The Social Network“), soll in einer Filmbiografie den Musiker Elton John verkörpern. Die beiden seien bereits in intensiven Gesprächen, verriet Elton Johns Ehemann und Produzent des geplanten Kinofilms, David Furnish, dem Branchendienst „E! Online„.

„Wir suchen derzeit nach einem passenden Regisseur. Es ist wichtig, dass wir dieselbe Vision teilen“, sagte Furnish (49). Eilig habe man es nicht, zumal Timberlake bereits für andere Filmprojekte verplant sei. „Wir nehmen uns die Zeit, es richtig zu machen“, betonte Furnish.

Der kanadische Produzent und ehemalige Werbedesigner hatte den Popsänger und Komponisten Elton John 1993 kennengelernt. Seit 2005 lebt das Paar in einer eingetragenen Partnerschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justin-timberlake-soll-elton-john-darstellen-41954.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen