Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Bieber

© Joe Bielawa, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

09.11.2013

Justin Bieber im Bett Schon über 20 Millionen Klicks auf Youtube

Popstar heimlich gefilmt.

Los Angeles – Justin Bieber ist erneut zum Youtube-Star geworden – womöglich unfreiwillig: Das Video, das mutmaßlich von einer Prostituierten gedreht wurde und ihn schlafend in einem Hotelbett zeigen soll, ist bis zur Nacht auf Samstag (deutscher Zeit) über 20 Millionen mal auf Youtube angesehen worden. Veröffentlicht wurde es erst am Mittwoch.

In dem 15-Sekunden-Clip soll die Frau den Popstar heimlich gefilmt haben, zu sehen ist, wie sie ihm einen Handkuss zuwirft. Ob das Video echt ist, kann nicht geprüft werden, auch was sich vorher oder nachher in dem Zimmer zugetragen haben könne, ist unklar.

Bieber selbst äußerte sich nicht dazu. Auf seinem Twitter-Account herrschte nach der sprunghaften Verbreitung des Videos zunächst Funkstille.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justin-bieber-im-bett-schon-ueber-20-millionen-klicks-auf-youtube-67331.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen