Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Bieber droht Klage

© dapd

28.03.2012

Telefonstreich Justin Bieber droht Klage

Telefonnummer auf Twitter eingestellt.

Los Angeles – Justin Bieber (18), kanadischer Sänger, muss wegen eines Telefonstreiches eventuell rechtliche Konsequenzen befürchten. Wie das Promi-Portal „TMZ“ berichtet, erwägen zwei Texaner, gegen den Jungstar Klage wegen Telefonterrors zu erheben. Bieber hatte Anfang des Monats eine Telefonnummer auf Twitter eingestellt, an deren letzter Stelle ein Fragezeichen stand.

Dazu hatte er geschrieben: „Ruft mich jetzt an.“ Tausende Fans folgten dem Anruf, landeten allerdings anstatt bei ihrem Idol bei zwei texanischen Herrschaften. Die Nummer sei zwar schnell von der Seite genommen worden, doch der Schaden vor bereits angerichtet. Eine ältere Dame namens Dilcie und ein Mann namens Kent beauftragten nun einen Anwalt, um für das „rücksichtslose“ Verhalten“ des Teenie-Stars eine Entschädigung einzufordern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justin-bieber-droht-klage-47843.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen