Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Bieber bekommt eigene Straße

© bang

17.08.2011

Justin Bieber Justin Bieber bekommt eigene Straße

Nach Justin Bieber wurde eine ganze Straße benannt. Der smarte Sänger, der die Mädchen auf der ganzen Welt reihenweise zum Dahinschmelzen bringt, allerdings mit seiner Kollegin Selena Gomez liiert ist, hat von einem jungen Fan eine ganz besondere Ehre erwiesen bekommen. Das kleine Mädchen namens Caroline Gonzalez, wurde mit ihren elf Jahren von ihrer Heimatstadt in Texas für einen Tag zur Bürgermeisterin ernannt und nutzte ihr Amt dazu, eine Straße ihrer Stadt in den Justin Bieber Way umzubenennen.

„Weil ich Justin Bieber wirklich sehr mag“, antwortet sie ‚E! News‘ auf die Frage, wie sie auf die Idee gekommen sei. „Ich mag die Musik und ich mag ihn. Und ich habe mich gefragt, warum es in meiner Heimatstadt nicht eine Straße geben sollte, die nach meinem Lieblingssänger benannt ist“, sieht sie die Sache ganz pragmatisch.

An ihren Posten des Bürgermeisters auf Zeit war die Kleine dank eines Wettbewerbs gekommen, den sie für sich entscheiden konnte. Dieser war eigentlich dazu gedacht, in jungen Leuten das Interesse an Regierungsarbeit zu wecken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/justin-bieber-bekommt-eigene-strasse-26236.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen