Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.11.2009

Junge angeblich wegen Salami-Sandwich von islamischen Mitschülern angegriffen

Sydney – An einer Schule im australischen Sydney ist ein 11-jähriger Schüler angeblich von einer Gruppe muslimischer Mitschüler angegriffen worden, weil er ein Salami-Sandwich im islamischen Fastenmonat Ramadan zum Mittag gegessen hatte. Wie die australische Tageszeitung „Herald Sun“ berichtet, habe der Junge behauptet, von seinen Mitschülern zunächst in einen Streit verwickelt worden zu sein, warum er Schweinefleisch esse, während sie fasten. Im weiteren Verlauf sei der Junge dann von seinen Mitschülern bedroht, später verfolgt und sogar angegriffen worden. Der 5.-Klässler und ein Freund hätten sich daraufhin in einen Bibliotheksraum geflüchtet und eingeschlossen und auf Hilfe gewartet. Laut dem Zeitungsbericht haben sich mittlerweile auch andere Eltern über angebliche muslimische Schikanen an der betreffenden Schule beschwert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/junge-angeblich-wegen-salami-sandwich-von-islamischen-mitschuelern-angegriffen-3553.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen