Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.09.2010

Jugendliche greifen Polizisten auf Abi-Feier mit “Totschläger” an

Lüneburg – Im niedersächsischen Winsen bei Lüneburg sind in der Nacht zum Samstag drei Polizisten von Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, waren die Beamten im Rahmen einer vorgezogenen Abiturientenfeier in der Stadthalle im Einsatz.

Als einer der Polizisten einem 17-jährigen Gast einen Platzverweis erteilen wollte, schlug ihn dieser unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Etwas später versuchten zwei Beamte einen 19-Jährigen am Randalieren in der Stadthalle zu hindern, als einer der Polizisten von hinten durch fünf weitere Personen und den Randalierer angegriffen wurde.

Die Jugendlichen schlugen dabei auch mit einem sogenannten „Totschläger“ auf den Mann ein. Ein weiterer Polizist wurde von den Tätern gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Beide Beamten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Beleidigung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jugendliche-greifen-polizisten-auf-abi-feier-mit-totschlaeger-an-14863.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen