Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Deutschland-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

01.10.2014

JU-Chef Jüngere Generation stolz darauf Deutsche zu sein

Das Zeigen der deutschen Fahne im Ausland sei etwas „phantastisch Schönes“.

Berlin – Für Paul Ziemiak, neuer Chef der Jungen Union (JU), ist der Tag der deutschen Einheit eine „gute Gelegenheit, sich zu erinnern, wie stolz wir auf unser Vaterland sein können“.

Der neue JU-Chef lobt im Interview mit dem Radiosender hr-iNFO, das am 3. Oktober ausgestrahlt wird, das „völlig unverkrampfte“ Verhältnis, das seine Generation zum eigenen Land und zu Symbolen wie der Bundesflagge entwickelt habe: „Wir sind stolz, Deutsche zu sein, und wir schwenken gerne diese drei Farben – übrigens nicht nur bei der Fußball-Weltmeisterschaft.“

Das Zeigen der deutschen Fahne im Ausland sei etwas „phantastisch Schönes“, sagte der in Polen geborene Ziemiak. „Es geht darum, wofür diese Fahne, wofür die Farben, wofür die Hymne steht. Und wenn ich die deutsche Nationalhymne höre, dann bin ich davon sehr bewegt, weil das mit Chancen und Freiheit zu tun hat.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ju-chef-juengere-generation-stolz-darauf-deutsche-zu-sein-72912.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen