Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

01.06.2011

Joseph Blatter als FIFA-Präsident für vierte Amtszeit wiedergewählt

Zürich – Joseph Blatter wurde für weitere vier Jahre als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA wiedergewählt. Der 75-Jährige ist von den Delegierten des 61. FIFA-Kongresses in Zürich am Mittwoch mit deutlicher Mehrheit bestätigt worden: Er erhielt 186 von 203 möglichen Stimmen. Gegenkandidaten gab es nicht; Mohamed bin Hammam aus Katar hatte seine Kandidatur am vergangenen Wochenende zurückgezogen.

Blatter gab außerdem eine wesentliche Neuerung bekannt: Vergaben zu den Fußball-Weltmeisterschaften sollen in Zukunft vom FIFA-Kongress und nicht mehr vom Exekutivkomitee beschlossen werden. Zudem kündigte Blatter konsequentes Vorgehen gegen Spielabsprachen und Wettbetrug an. Die FIFA organisiert verschiedene Fußballwettbewerbe, darunter die Männer- und die Frauen-Fußballweltmeisterschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/joseph-blatter-als-fifa-praesident-fuer-vierte-amtszeit-wiedergewaehlt-21055.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen