Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.05.2010

John Travoltas Hunde überfahren

Los Angeles – Der US-Schauspieler John Travolta hat zwei seiner Hunde bei einem Unfall mit einem Flughafenangestellten im US-Bundesstaat Maine verloren. US-Medienberichten zufolge ereignete sich der Vorfall bereits am Donnerstag. Gegen 1 Uhr sei Travolta mit seiner Familie auf dem Bangor International Airport gelandet. Ein Angestellter habe dann zwei kleine Hunde der Familie ausgeführt, als ein weiterer Flughafenarbeiter die Tiere mit einem Dienstfahrzeug überfuhr. Der Angestellte hatte die Hunde offenbar nicht gesehen. Die Flughafenleiterin Rebecca Hupp drückte der Familie des Schauspielers gestern ihr tiefes Mitgefühl aus. Ein Sprecher Travoltas wollte den Vorfall nicht kommentieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/john-travoltas-hunde-ueberfahren-10521.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

"Terroristische Gefährdungslage" „Rock am Ring“ unterbrochen

Das Musikfestival "Rock am Ring" ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei habe den Veranstalter aufgrund "einer terroristischen Gefährdungslage" ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet für Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

Der voraussichtlich neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für eine Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Olympischen Spiele ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Weitere Schlagzeilen