Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Gauck ist Hoffnungsträger

© dapd

10.03.2012

Rösler Joachim Gauck ist Hoffnungsträger

Westerwelle geht Kritik an Wulff zu weit.

Leipzig/Passau – Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler betrachtet den Bundespräsidentenkandidaten Joachim Gauck als einen Hoffnungsträger für die politische Klasse. „Wir haben jetzt einen hervorragenden Kandidaten, der in der Lage ist, dem Amt und dem Land verloren gegangenes Vertrauen wieder zurückzugeben“, sagte Rösler der „Leipziger Volkszeitung“ (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. In der Affäre um den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff habe das Ansehen der Politik und aller Politiker stark gelitten.

„Dies gilt es wieder aufzubauen“, sagte Rösler. „Joachim Gauck wird dazu einen entscheidenden Beitrag leisten.“

Rösler versicherte, er habe sich bei seinem Votum in der Koalitionsrunde für Gauck nicht gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) profilieren wollen. „Es ging nicht um parteipolitisches Taktieren“, beteuerte er. „Oberstes Ziel war es, einen geeigneten Kandidat zu finden, der die Würde in das höchste Staatsamt zurückbringt. Das ist gelungen.“

Außenminister Guido Westerwelle (FDP) störte sich an der anhaltenden Kritik der Opposition an Wulff. „Wenn jemand auf dem Boden liegt, tritt man nicht noch nach“, sagte Westerwelle der „Passauer Neuen Presse“ (Samstagausgabe) laut Vorabbericht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/joachim-gauck-ist-hoffnungstraeger-44980.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Wohlhabende Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Studie für SPD-Ministerium Vermögensteuer schadet der Wirtschaft

Im Falle einer Wiedereinführung der Vermögensteuer würde die deutsche Wirtschaft stark schrumpfen und die Arbeitslosigkeit steigen. So eine Untersuchung im ...

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage SPD und Union legen beide zu

Sowohl Union als auch SPD legen in der sogenannten "Sonntagsfrage" des Instituts INSA in dieser Woche zu. Im aktuellen Meinungstrend, den das Institut jede ...

Weitere Schlagzeilen