Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.10.2009

Jessica Alba Jessica Alba: „Meine Kindheit war die Hölle“

Jessica Alba hat alles, worum sie Millionen Frauen weltweit beneiden. Sie ist erfolgreiche Hollywood-Schauspielerin, hat einen liebevollen Ehemann und eine süße Tochter. Trotzdem setzt sich die 28-Jährige immer wieder unter Druck, um noch erfolgreicher zu werden.

Im Interview mit dem People-Magazin InTouch verrät die Schauspielerin, dass sie schon in ihrer Kindheit harte Zeiten durchstehen musste: „Meine Erinnerungen an die Schule sind nicht sehr gut. Meine Kindheit war die Hölle für mich. Schauspielern war das Einzige, was mich abgelenkt hat.“ Auch unter ihrem Aussehen habe Alba damals sehr gelitten: „Mich hat früher niemand zweimal angeguckt. Ich war eines dieser Mädchen, das von allen anderen Kindern gemieden wurde. Ich war schüchtern, hatte Hasenzähne und einen fürchterlichen texanischen Akzent.“

Nach dem Umzug der Familie in eine vornehme Nachbarschaft in Los Angeles wurden die Probleme nur noch größer. „Ich habe da einfach nicht reingepasst. In der Schule wurde ich so übel gemobbt, dass mein Dad mich immer zum Unterreicht bringen musste, damit ich nicht schon auf dem Weg dahin überfallen wurde. Mein Pausenbrot habe ich im Zimmer der Krankenschwester gegessen, damit ich nicht bei anderen Mädchen sitzen musste. Ich wurde ständig gehänselt und verprügelt“, so Alba in InTouch.

Diese schlimmen Erfahrungen hinterließen Spuren: „Ich bin heute noch misstrauisch, wenn jemand nett zu mir ist. Als ich mit 14 oder 15 Jahren dann so richtig aufgeblüht bin, konnte ich es weder wirklich glauben noch genießen.“

Heute kann die Schauspielerin ihrer schweren Kindheit sogar etwas Positives abgewinnen: „Die Tatsache, dass ich stark genug bin, für mich selbst zu kämpfen, gibt mir viel mehr Selbstbewusstsein als mein schönes Spiegelbild.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© ots / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jessica-alba-in-intouch-meine-kindheit-war-die-hoelle-2522.html

Weitere Nachrichten

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Weitere Schlagzeilen