Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jennifer Hudson wollte für Filmrolle kein Gewicht zulegen

© Sony

27.12.2011

Jennifer Hudson Jennifer Hudson wollte für Filmrolle kein Gewicht zulegen

Chicago – US-Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson hat ein Rolle in dem Film „Precious“ (2009) abgelehnt, weil sie kein Gewicht zulegen wollte.

Das verriet die 30-Jährige in ihrem neuen Buch „I Got This: How I Changed My Ways and Lost What Weighed Me Down“. Sie habe bereits für ihre Rolle in dem Film „Dreamgirls“, für die sie im Jahr 2006 den Oscar als beste Nebendarstellerin gewann, zunehmen müssen, schreibt Hudson. „So sehr ich auch von diesem Film ergriffen war, wollte ich doch eine Rolle ausprobieren, die nichts mit meinem Gewicht zu tun hat.“

Die Hauptrolle in „Precious“ übernahm schließlich Gabourey Sidibe, die dafür eine Oscar-Nominierung erhielt. Jennifer Hudson hat zwischen 2010 und 2011 nach eigenen Angaben ungefähr 36 Kilo abgenommen. Die Schauspielerin ist seit 2008 mit dem Profi-Wrestler David Otunga verlobt, im August 2009 kam Sohn David zur Welt.

Die Aktrice spielte 2008 in der Filmkomödie „Sex And The City“ die Rolle der Assistentin von Carrie Bradshaw. Im Herbst des selben Jahres erschien ihr erstes Solo-Album „Jennifer Hudson“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jennifer-hudson-wollte-fuer-filmrolle-kein-gewicht-zulegen-32344.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen