Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jennifer Aniston hat keine Problem mit Nacktheit

© dapd

18.02.2012

"Wanderlust" Jennifer Aniston hat keine Problem mit Nacktheit

Ihr neuer Film “Wanderlust” kommt im April in die deutschen Kinos.

Berlin – Der US-Schauspielerin Jennifer Aniston macht Nacktheit wenig aus. “Ich hatte keine Probleme, oben ohne zu gehen”, sagte die 43-Jährige der Zeitschrift “The Sun” über die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film “Wanderlust”. Die Komödie handelt von einem New Yorker Ehepaar, das sich einer Kommune auf dem Land anschließt.

“Die Oben-ohne-Szene war nichts im Vergleich zu dem, was ich in den zwei Monaten zuvor erlebt habe”, sagte sie. Ein Schauspieler sei am Set die ganze Zeit über nackt gewesen, aber alle hätten sich ganz normal unterhalten, sagte sie. “Wanderlust” kommt im April in die deutschen Kinos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jennifer-aniston-hat-keine-problem-mit-nacktheit-40727.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

"Esse viel zu gerne" Lena Gercke kontert Vorwürfe sie sei zu dünn

Auf ihrer Facebook-Seite ist Lena Gercke immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie sei zu dünn. "Wenn die Leute wüssten, was ich alles esse, würden sie das ...

Weitere Schlagzeilen