Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.06.2011

Jennifer Aniston Ehrlichkeit Rezept für glückliche Beziehung

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Jennifer Aniston findet, dass Ehrlichkeit das Geheimnis für eine glückliche Beziehung ist. „Man muss miteinander reden und man muss auch sagen, was man möchte“, sagte Aniston im Interview mit dem Magazin „New“.

Es wäre nicht klug, seinen Mann einfach mit den Dingen zu konfrontieren, mit denen man nicht einverstanden ist. „Man muss an solche Gespräche konstruktiv herangehen. Es darf kein Kampf gegeneinander sein“, verriet die Schauspielerin.

Alle Paare werden früher oder später mit solchen schwierigen Situationen konfrontiert. „Aber gerade dann muss man in der Lage sein offen und ehrlich darüber zu reden“, sagte die 42-Jährige. Natürlich sei dies einfacher gesagt, als getan, gab Aniston zu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jennifer-aniston-findet-ehrlichkeit-ist-rezept-fuer-glueckliche-beziehung-22876.html

Weitere Nachrichten

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Ermordung eines Fünfjährigen BDK-Bundesvorsitzender zweifelt an Wirksamkeit von Fußfesseln

Nach der Ermordung eines fünfjährigen Jungen in einer Asylunterkunft durch einen Täter mit elektronischer Fußfessel zweifelt der der Bund Deutscher ...

Mann im Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

Pflege 24 Stunden Betreuung nimmt zu

Knapp jeder zehnte Pflegehaushalt in Deutschland setzt heute eine Hilfskraft ein, die rund um die Uhr mit in der Wohnung lebt - Tendenz steigend. Das ist ...

Birgit Schrowange

© über dts Nachrichtenagentur

Birgit Schrowange Auch in Zukunft keine Schönheitsoperation

Die Moderatorin Birgit Schrowange würde sich keiner Schönheitsoperation unterziehen: "Nächstes Jahr werde ich 60, aber Spritzen und Schnitte werde ich auch ...

Weitere Schlagzeilen