Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Unicef

© über dts Nachrichtenagentur

24.03.2015

Jemen Unicef besorgt über steigende Zahl von Kinderrechtsverstößen

Jemen befinde sich am Rande eines Bürgerkriegs.

Genf – Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef hat sich besorgt über die steigende Zahl von Verstößen gegen die Kinderrechte im Jemen gezeigt. Im Jahr 2014 sei die Zahl der getöteten und verletzten Kinder im Vergleich zu 2013 um 40 Prozent gestiegen, sagte ein Unicef-Sprecher am Dienstag.

Bei den Angriffen auf Schulen und Krankenhäuser sei sogar ein Anstieg von 100 Prozent verzeichnet worden. Die Zahl der Zwangsrekrutierungen von Minderjährigen als Kindersoldaten sei um 47 Prozent gestiegen.

Fast die Hälfte der Kinder im Land leide an Mangel- oder Unterernährung, zahlreiche Schulen seien geschlossen worden. Zudem seien sie vielfach Gefahren durch Minen, Drohnen und Selbstmordanschläge sowie sexueller Gewalt ausgesetzt.

Der UN-Sicherheitsrat hatte am Sonntag erklärt, der Jemen befinde sich am Rande eines Bürgerkriegs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jemen-unicef-besorgt-ueber-steigende-zahl-von-kinderrechtsverstoessen-80956.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen