Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von Russland

© über dts Nachrichtenagentur

02.04.2015

Jemen-Konflikt Kreml besorgt über Luftangriffe nahe Konsulat

Außenminister Lawrow forderte ein Ende der Angriffe auf das Stadtviertel.

Aden – Der Kreml hat sich besorgt wegen saudi-arabischer Luftangriffe in der Nähe des russischen Generalkonsulats im Jemen geäußert. „Die Attacke auf das Viertel, in dem sich unser Generalkonsulat befindet, erregt tiefe Besorgnis“, sagte der russische Außenminister Lawrow in Moskau.

Er forderte ein Ende der Angriffe auf das Stadtviertel, in dem sich die diplomatische Vertretung befindet. „Wir haben mehrmals über die Koordinaten unserer diplomatischen Vertretungen im Jemen informiert und hoffen sehr darauf, dass es nicht mehr zu solchen Fehlern kommen wird.“

In der Nacht zu Donnerstag war das Gebäude bei einem Angriff beschädigt worden. Bereits zuvor hatte Moskau alle diplomatischen Vertreter aus dem Land evakuiert, weitere 300 Zivilisten sollen noch am Donnerstag ausgeflogen werden.

Saudi-Arabien führt gegenwärtig eine Militäroperation durch, um die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen zu bekämpfen, die im Lauf der letzten Wochen weite Teile des Landes erobert haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jemen-konflikt-kreml-besorgt-ueber-luftangriffe-nahe-konsulat-81490.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen