Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Abd Rabbuh Mansur Hadi

© Glenn Fawcett / gemeinfrei

21.02.2015

Jemen Abgesetzter Präsident verlässt Hauptstadt

Mittlerweile soll Hadi das Land verlassen haben.

Sanaa – Der einen Monat lang unter Hausarrest gestellte jemenitische Präsident Hadi hat die Hauptstadt Sanaa verlassen. Es war zunächst unklar, ob er von den schiitischen Huthi-Rebellen freigelassen wurde oder entkommen konnte. Mittlerweile soll Hadi das Land verlassen haben.

Den Rebellen war es in den vergangenen Monaten gelungen, weite Teile des Landes und die Hauptstadt zu erobern. Nach dem Fall der Hauptstadt hatten sie Hadi zum Rücktritt gezwungen, unter Hausarrest gestellt und das Parlament aufgelöst.

Zugleich setzten sie einen Übergangsrat ein, der international heftig kritisiert wurde. Mehrere Staaten, darunter Deutschland und die USA, zogen ihre Botschafter aus dem Jemen ab. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hatte die Freilassung Hadis gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jemen-abgesetzter-praesident-verlaesst-hauptstadt-78951.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen