Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jeff Bridges meditiert fast jeden Tag

© dts Nachrichtenagentur

29.08.2011

Jeff Bridges Jeff Bridges meditiert fast jeden Tag

Los Angeles – Der US-amerikanische Schauspieler Jeff Bridges meditiert fast jeden Tag. „Es bringt Dynamik in dein Leben“, sagte der 61-Jährige dem „Q Magazine“ und empfiehlt jedem, es zu probieren. Der Darsteller aus Filmen wie „Iron Man“ oder „Tron“ lobt die buddhistische Praxis, denn sie helfe ihm, sich auf seine Arbeit und sein Privatleben zu fokussieren.

„Ich habe gestern meditiert. Heute habe ich es nicht geschafft, weil ich spät aufgewacht bin, aber es ist sehr effektiv“, sagt der Hollywoodstar weiter. Sein Interesse an der Meditation wurde durch den Psychoanalytiker John Lilly geweckt.

Der internationale Durchbruch gelang Jeff Bridges mit dem Film „Die letzte Vorstellung“. Seitdem war er in über 50 Hollywoodfilmen zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeff-bridges-meditiert-fast-jeden-tag-26911.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Sachsen-Anhalt Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte bleibt hoch

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen-Anhalt bleibt hoch. Das Innenministerium registrierte im vergangenen Jahr 60 derartige Delikte, ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Weitere Schlagzeilen