Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge von Griechenland

© Trine Juel, Lizenz: dts-news.de/cc-by

05.06.2012

Umfrage Jeder zweite für Euro-Austritt Griechenlands

Ein Aufweichen der Sparanstrengungen kommt für die meisten nicht infrage.

Hamburg – Kurz vor der mit Spannung erwarteten Neuwahl in Griechenland ist jeder zweite Deutsche dafür, dass Athen die Euro-Zone verlässt. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des „Stern“. Nur 39 Prozent meinen, die Griechen sollten den Euro behalten. Ein Aufweichen der Sparanstrengungen kommt für die meisten Deutschen nicht infrage. 62 Prozent wünschen, dass Kanzlerin Angela Merkel ihrer bisherigen Linie treu bleibt, auch wenn die Kritik – etwa aus Frankreich – an ihrem Sparkurs lauter wird. 59 Prozent haben auch kein Verständnis für Griechen, die Gegner der Konsolidierungspolitik wählen wollen.

Viele Deutsche sorgen sich, dass die Krise um Griechenland den Euro gefährden könnte: Jeder Dritte hat davor große oder sehr große (sechs Prozent) Angst. Trotz der unsicheren Entwicklung in Griechenland sagen zwei von drei Deutschen, dort könne man unbesorgt Urlaub machen. Ein Drittel hätte jedoch Bedenken, derzeit in dem Inselstaat die Ferien zu verbringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeder-zweite-fuer-euro-austritt-griechenlands-54622.html

Weitere Nachrichten

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Mehr als 200 islamfeindliche Straftaten im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres sind in Deutschland Muslime in mehr als 200 Fällen wegen ihrer Religion beleidigt und angegriffen worden oder wurden ...

Mutmaßlicher Attentäter in Manila am 02.06.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

Philippinen Über 30 Tote bei Angriff auf Spielkasino in Manila

Bei einem Anschlag auf ein Spielkasino auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen wurden verletzt, zum Teil ...

Freiheitsstatue in New York

© über dts Nachrichtenagentur

Erinnerungen Alfred Biolek möchte noch einmal nach New York reisen

Alfred Biolek würde gerne noch einmal im Leben nach New York reisen. "Ich kann Ihnen kein Museum oder Restaurant nennen, wo ich unbedingt hin muss, ich ...

Weitere Schlagzeilen