Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flugzeug von American Airlines

© dts Nachrichtenagentur

18.11.2012

Studie Jeder 3. EU-Pilot bereits im Cockpit eingeschlafen

92 Prozent der Piloten zu müde zum Fliegen.

Berlin – Jeder dritte Pilot in Europa ist schon einmal ohne Absprache mit seinem Copiloten während eines Fluges eingeschlafen. Das ergibt sich aus einer Studie der European Cockpit Association (ECA), die „Bild am Sonntag“ vorliegt und die die Ergebnisse von Befragungen von 6.000 Piloten aus ganz Europa zusammenfasst. In Deutschland gaben 92 Prozent der Piloten an, dass sie schon einmal Dienst getan haben, obwohl sie zu müde zum Fliegen waren. Vier von fünf Piloten in Deutschland geben an, dass sie schon einmal wegen Übermüdung Fehler gemacht haben.

Besonders kritisch sind die Ergebnisse der Studie vor dem Hintergrund der Pläne der Europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA, die Flugdienstzeiten für Piloten zu verlängern. Die neuen Regelungen sollen bereits im nächsten Jahr in Kraft treten. Der Präsident der Piloten-Vereinigung Cockpit, Ilja Schulz, kritisierte die geplante Verlängerung scharf. „Bild am Sonntag“ sagte er: „Die Pläne der EASA sind eine Gefährdung für die Flugsicherheit in Europa.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeder-3-eu-pilot-bereits-im-cockpit-eingeschlafen-57213.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen