Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jeder 2. fände Renate Künast-Sieg gut

© dts Nachrichtenagentur

03.11.2010

Bürgermeisterwahl in Berlin Jeder 2. fände Renate Künast-Sieg gut

Den stärksten Rückhalt hat Künast mit 84 Prozent naturgemäß bei den Anhängern ihrer Partei.

Berlin – 50 Prozent der Deutschen würden es begrüßen, wenn Grünen-Fraktionschefin Renate Künast Regierende Bürgermeisterin von Berlin würde. Das ergab eine Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“. 38 Prozent wollen nicht, dass die Hauptstadt von der Grünen-Politikerin regiert wird, zwölf Prozent äußerten keine Meinung.

Den stärksten Rückhalt hat Künast mit 84 Prozent naturgemäß bei den Anhängern ihrer Partei. Aber auch viele SPD-Wähler (56 Prozent) und Wähler der Linken (61 Prozent) fänden einen Künast-Sieg gut. Sogar 35 Prozent der Unions-Wähler und 28 Prozent der FDP-Anhänger würden der Grünen die Hauptstadt anvertrauen.

Die Grünen-Fraktionschefin und Ex-Verbraucherministerin wird voraussichtlich an diesem Freitag bei einem Mitgliederabend der Berliner Grünen offiziell ihre Kandidatur bekannt geben. Sie würde bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus am 18. September 2011 dann den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) herausfordern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeder-2-faende-kuenast-sieg-bei-berliner-buergermeister-wahl-gut-16742.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen