Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.02.2010

Jeden Tag fehlen 17.800 Behörden-Mitarbeiter

Berlin – Jeder der rund 275.000 Beschäftigten der Bundesverwaltung hat im Jahr 2008 im Schnitt 16,34 Tage wegen Krankheit gefehlt – 0,61 Tage mehr als im Jahr zuvor. Das berichtet die Online-Ausgabe der „Bild-Zeitung“ unter Berufung auf einen Krankenstandsbericht des Bundesinnenministeriums. Danach fielen 6,51 Prozent der Arbeitstage von Beamten, Angestellten und Arbeitern der Regierungsbehörden krankheitsbedingt aus, insgesamt waren das 4,5 Millionen Arbeitstage. Im Schnitt fehlen an jedem Arbeitstag 17.800 Beschäftigte. Dem Bericht des Innenministeriums zufolge waren die Mitarbeiter im einfachen Dienst am längsten krank (22,29 Tage) und die im höheren Dienst am kürzesten (7,93 Tage). Besonders häufig krank sind die Mitarbeiter in der Verwaltung des Bundestages (26 Fehltage), im Verteidigungsministerium (16,5) und im Bundespresseamt (16). Am „gesündesten“ sind sie im Bundeskanzleramt – knapp 10 Fehltage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeden-tag-fehlen-17-800-behoerden-mitarbeiter-7307.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Weitere Schlagzeilen