Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.09.2009

Jeden Deutschen kostet Finanzkrise 3000 Euro

Berlin – Die durch die Finanzkrise ausgelöste Rezession in Deutschland könnte jeden Bundesbürger rund 3000 Euro kosten. Zu dieser Einschätzung kommt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) gegenüber dem „Tagesspiegel“. Der Abschwung der deutschen Wirtschaft war laut DIW-Konjunkturexperte Stefan Kooths „außergewöhnlich scharf“ und würde das Land „250 Milliarden Euro“ und den Bürger „Lebensstandard“ kosten. Kooths erwartet, dass sich die Wirtschaft frühestens 2011 wieder erholt haben wird, doch dafür wären „zwischenzeitlich kräftige Wachstumsraten“ nötig. Der DIW-Experte erwartet zudem, dass weitere Personalkürzungen von den Unternehmen vorgenommen werden. Kooths sprach sich gegen eine übereilte Haushaltskonsolidierung im Bund aus, den das würde das Wirtschaftswachstum „erneut schwächen“ und die Krise käme „uns noch teurer zu stehen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jeden-deutschen-kostet-finanzkrise-3000-euro-1550.html

Weitere Nachrichten

EU-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Nach G7-Gipfel Europaabgeordneter Brok sieht EU unter Handlungsdruck

Der Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) sieht die EU nach dem Misserfolg beim G7-Gipfel in Italien unter Handlungsdruck. "Wir müssen uns als EU ...

Bauer mit Traktor

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Landkreise wollen Ministerium für ländliche Entwicklung

Der Deutsche Landkreistag verlangt mehr Beachtung für den ländlichen Raum und dafür ein eigenes Ministerium nach der Bundestagswahl. "Vor allem müssen die ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Weitere Schlagzeilen