Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.05.2010

Jede vierte Steuererklärung wird per Internet gemacht

Berlin – Die Zahl der elektronisch abgegebenen Einkommensteuererklärungen ist im vergangenen Jahr leicht angestiegen. Wie der Branchenverband Bitkom mitteilte, wurden 2009 online 8,3 Millionen elektronische Einkommensteuerklärungen (ELSTER) abgegeben. Das waren 100.000 oder 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

„Gut ein Viertel aller Steuererklärungen werden von den Steuerpflichtigen oder ihren Steuerberatern elektronisch erstellt und übermittelt“, sagte Bitkom-Präsidiumsmitglied Dieter Kempf. Vorteil der elektronischen Steuererklärung ist die bequeme Eingabe der Daten am Bildschirm sowie die kurze Wartezeit auf den Bescheid von durchschnittlich zwei bis drei Wochen, da die Finanzämter die ELSTER-Anträge bevorzugt bearbeiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jede-vierte-steuererklaerung-wird-per-internet-gemacht-10547.html

Weitere Nachrichten

Helfer in einer "Zeltstadt"

© über dts Nachrichtenagentur

Interne BAMF-Untersuchung Viele Mängel bei Asylverfahren

Die interne Überprüfung von Asylentscheidungen durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat in vielen Fällen Mängel festgestellt. Das ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Studie Deutsche wollen lieber gesund als erfolgreich sein

Die Deutschen schätzen die Gesundheit als höchstes Gut ein. 87 Prozent gaben in einer repräsentativen Umfrage der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ...

Wolfgang Thierse

© über dts Nachrichtenagentur

Bau des Einheitsdenkmals Thierse hofft auf Zustimmung des Bundestags

Der frühere Bundestagspräsident und Mitinitiator des Einheitsdenkmals, Wolfgang Thierse, hofft auf eine Zustimmung des Bundestags zum Bau des Denkmals an ...

Weitere Schlagzeilen