Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

11.06.2011

Japaner protestieren gegen Atomkraft

Tokio – In der japanischen Hauptstadt Tokio haben sich am Samstag, drei Monate nach der Atomkatastrophe in Fukushima, hunderte Menschen versammelt, um gegen die Nutzung von Atomenergie zu demonstrieren. Dabei forderten sie die Abschaltung der Kernkraftwerke und die Nutzung von alternativen Energien.

Am 11. März 2011 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 9,0 den Nordosten Japans. Ein dadurch ausgelöster Tsunami zerstörte ganze Landstriche und beschädigte die Atomanlage Fukushima I. Seitdem entweicht aus den Reaktoren Radioaktivität in großen Mengen. Bei der Naturkatastrophe kamen weit mehr als 20.000 Menschen ums Leben, gut 90.000 müssen immer noch in Notunterkünften leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/japaner-protestieren-gegen-atomkraft-21492.html

Weitere Nachrichten

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen