Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

13.03.2011

Japan: Mehr als 10.000 Todesopfer in Region Miyagi befürchtet

Tokio – In der japanischen Region Miyagi hat es durch den von dem Erdbeben ausgelösten Tsunami am Freitag vermutlich mehr als 10.000 Tote gegeben. Das berichtete der japanische Fernsehsender NHK. Unterdessen haben die japanischen Behörden den nuklearen Notstand für das Kraftwerk Onagawa ausgerufen. Es sei wegen überhöhter Werte von Radioaktivität die niedrigste Notstandsstufe erklärt worden, teilte die Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) am Sonntag mit. Auch in dem japanischen Atomkraftwerk Tokai ist das Kühlsystem ausgefallen. Demnach funktioniere eine Pumpe nicht ordnungsgemäß. Der japanische Regierungssprecher sprach weiterhin davon, dass keine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung bestehe.

Japan hatte nach dem schweren Erdbeben vom Freitag zunächst einen Unfall im Kernkraftwerk Fukushima-1 gemeldet, wo die Regierung mittlerweile eine Kernschmelze in mindestens zwei Reaktoren befürchtet. Das Erdbeben vor der Küste der japanischen Region Tōhoku wurde von der US-Erdbebenwarte USGS mit einem Wert von 9,0 auf der Magnituden-Skala angegeben. Das Epizentrum lag etwa 370 km nordöstlich von Tokio und 130 km östlich von Sendai. Es gilt als stärkstes Beben in Japan seit Beginn der Erdbebenaufzeichnungen in der Region.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/japan-mehr-als-10-000-todesopfer-in-region-miyagi-befuerchtet-20485.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen