Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.03.2011

Japan fürchtet nach Erdbeben atomare Katastrophe

Tokio – Nach dem verheerenden Erdbeben in Japan wächst die Angst vor einer nuklearen Katastrophe. Informationen der Atomsicherheitskommission zufolge ist nahe des Atomkraftwerks Fukushima I radioaktives Cäsium festgestellt worden. Laut den Behörden könne es zu einer Kernschmelze gekommen sein, das Kühlsystem war zuvor ausgefallen. Zudem steige die Radioaktivität in der Umgebung der Anlage an, hieß es. Im Inneren sei der Normalwert bereits um das Tausendfache überschritten. Die Evakuierungen wurden indes ausgeweitet, Anwohner wurden in einem Umkreis von zehn Kilometern evakuiert.

Indes wurde in der Schwesteranlage, Fukushima II, der nukleare Notstand ausgerufen. Drei Reaktoren sind dort vom Ausfall des Kühlsystems betroffen. Die Evakuierung von Anwohnern in einem Umkreis von drei Kilometern wurde angeordnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/japan-fuerchtet-nach-erdbeben-atomare-katastrophe-20433.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen