Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.06.2010

Jamaika Drogenboss “Dudus” Coke festgenommen

Kingston – Auf Jamaika ist der seit Wochen gesuchte Drogenboss Christopher „Dudus“ Coke festgenommen worden. Jamaikanischen Medienberichten zufolge hatte sich Coke gestern Nachmittag im Beisein eines Geistlichen der Polizei gestellt. Nach der Festnahme rief der Polizeichef der jamaikanischen Hauptstadt die Anhänger von Coke zur Ruhe auf.

Ende Mai hatte es in Kingston schwere Ausschreitungen gegeben, als Bandenmitglieder eine Auslieferung von Coke an die Vereinigten Staaten verhindern wollten. Der Drogenboss hatte sich in einem Viertel im Stadtteil Tivoli Gardens verschanzt, das später von den Sicherheitskräften gestürmt wurde. Bei den Unruhen kamen mehr als 70 Menschen, darunter auch Zivilisten, ums Leben. Coke wurde nach der gestrigen Festnahme an einen geheimen Ort gebracht und soll nun so schnell wie möglich einem Richter vorgeführt werden. Bei einer Auslieferung in die USA droht dem 42-Jährigen eine lebenslange Haftstrafe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jamaika-drogenboss-dudus-coke-festgenommen-11139.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen