Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verteidigung beginnt mit Zeugenbefragung

© dts Nachrichtenagentur

25.10.2011

Jackson-Prozess Verteidigung beginnt mit Zeugenbefragung

Insgesamt sollen 15 Menschen in den Zeugenstand gerufen werden.

Los Angeles – Im Prozess gegen den Arzt des verstorbenen Michael Jackson, Conrad Murray, hat am Montag die Verteidigung mit der Befragung ihrer Zeugen begonnen. Insgesamt sollen in den nächsten Tagen 15 Menschen in den Zeugenstand gerufen werden, deren Aussagen Murray entlasten sollen. Die Verteidigung argumentiert dabei, dass Jackson an seinem Todestag diverse Medikamente ohne das Wissen seines Arztes eingenommen habe.

Zuvor waren über vier Wochen lang insgesamt 33 Zeugen von der Staatsanwaltschaft aufgerufen worden, deren Aussagen Murray zum Teil schwer belastet haben.

Michael Jackson war am 25. Juni 2009 laut Autopsiebericht an einer Überdosis Propofol im Mix mit Beruhigungsmitteln gestorben.

Conrad Murray ist als behandelnder Arzt wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu vier Jahre Haft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jackson-prozess-verteidigung-beginnt-mit-zeugenbefragung-30029.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Weitere Schlagzeilen