Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jackson-Leibarzt lässt Haupt-Verteidigungstheorie fallen

© bang

12.10.2011

Conrad Murray Jackson-Leibarzt lässt Haupt-Verteidigungstheorie fallen

Dr. Conrad Murrays Anwaltsteam hat den Klageeinwand, dass Michael Jackson sich das tödliche Propofol selbst oral verabreichte, fallen gelassen. Der Leibarzt des verstorbenen Popstars muss sich momentan wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten, da er Jackson im Sommer 2009 eine Überdosis des Narkotikums injiziert haben soll. Dies dementiert er – und verließ sich bisher auf die Theorie, dass Jackson seinen Tod selbst verschuldete, indem er das Propofol schluckte.

Berichten zufolge ließ Murrays Anwalt J. Michael Flanagan eine Studie durchführen, die zeigen sollte, welche Wirkung die orale Einnahme des Mittels haben würde – wie sich nun herausstellte sei diese „trivial“ und nicht ausreichend, um zum Tod eines Menschen zu führen. Flanagan erklärte demenstprechend: „Wir werden zu keinem Zeitpunkt dieses Prozesses behaupten, dass Michael Jackson das Propofol oral eingenommen hat.“ Stattdessen werde sich die Verteidigung nun auf die Theorie, dass der Sänger es sich eigenhändig intravenös zufügte, konzentrieren.

Am Mittwoch (12. Oktober) – dem elften Prozesstag – wurde indes der Kardiologe Dr. Alon Steinberg in den Zeugenstand gerufen und warf Dr. Murray in sechs Punkten grobe Fahrlässigkeit vor, die zu Michael Jacksons Tod beigetragen haben soll.

„Wenn es nicht zu diesen Abweichungen gekommen wäre, dann wäre Mr. Jackson noch am Leben“, erklärte Steinberg vor Gericht. Weiterhin stellte er Murrays Methoden in Frage, darunter die Tatsache, dass er Jacksons Behandlung nicht dokumentiert hatte und dass er – als der Popstar im Sterben lag – statt den Notdienst zunächst Jacksons Assistenten anrief.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jackson-leibarzt-laesst-haupt-verteidigungstheorie-fallen-29520.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen